RESERVIERUNG

 

Die kleinen Widderchen können gerne schon reserviert werden, sobald das Geschlecht bekannt ist. Vorherige Anfragen nehme ich schon gern entgegen.

 

HIER GILT!:

Wer zuerst fest zusagt und bezahlt bekommt das Häschen. Ich kann leider keine Rücksicht mehr auf unentschlossene Käufer nehmen (Ausnahme: wenn anders mit mir vereinbart)

 

Bei vorherigen Anfragen melde ich mich der Reihe nach bei den Interessenten

 

FREI: Das Schlappöhrchen ist noch zu haben

VORL. RESERVIERT: Ich warte auf Anzahlung, das Tier kann gern noch angefragt werden

RESERVIERT: Das Schlappöhrchen wurde angezahlt, bitte keine Anfragen

VERKAUFT: Das Häschen wurde komplett bezahlt und zieht bald ins neue zu Hause

 

 

PREISE

 

Preise variieren bei besonderen Farben und für Züchter! Preisspanne liegt bei 40 bis 60 Euro

 

Ich bitte darum keine Anfragen über Preisnachlass zustellen, auch nicht wenn Sie mehere Tiere nehmen! Der angegebene Preis ist ein Festpreis und nicht verhandelbar. Ich investiere täglich viel Zeit in den Nachwuchs, um sie auf ein Leben ohne Mama im neuen zu Hause vorzubereiten und sie an Menschenhand zu gewöhnen.

 

Die Schutzgebühr die ich erhebe dient in erster Linie zum Schutz meiner Tiere, um unüberlegte Käufe zu verhindern und Schnäppchenjäger fernzuhalten.

Die Gebühr investiere ich wieder zu 100% in meine Häschen

 

Züchter bitte ich darum mir ihre Zucht vorzustellen, bestenfalls mit Homepage. Ich vermittel nur in seriöse und mir bekannte Zuchten!

 

**************************************************************

 

Die kleinen bekommen kein Billigfutter, sondern nur bestes artgerechtes Futter von Grünhopper, zusätzlich täglich Frischfutter, was gerade im Winter einen ordentlichen Preis hat

 

********************************************************************

 

Meine Tiere leben in Außenhaltung und sind daher besonders widerstandsfähig und robust. Sie müssen versorgt und sauber gemacht werden bei Wind und Wetter, Hitze oder Kälte

 

*********************************************************************

 

Meine Zuchttiere stammen alle von bekannten und erfahrenen Züchtern, die qualitativ hochwertige und gesunde Tiere besitzen. Sie können sich sicher sein einwandfreie, gesunde und zahnfehlerfreie Tiere zu erhalten durch wohlüberlegte Verpaarungen. Alle besitzen vollständige Abstammungsnachweise und sind keine Billigkaninchen!

 

******************************************************************

 

KASTRATION

 

Rammler können meist erst mit ca. 12 Wochen kastriert werden, daher erfolgt dies nicht bei mir sondern beim neuen Besitzer!

AUSGENOMMEN:

Zuchtrammler die zur Abgabe stehen, kann ich gern vorher kastrieren lassen gegen Vorkasse

(Risiko hierfür trägt der Käufer, sollte bei der Kastration Komplikationen auftreten, erstatte ich kein Geld zurück, denn das macht der Tierarzt leider auch nicht)

 

Zum Schutz meiner Häschen ist es nicht möglich ihr Kaninchen mit zu uns zu bringen!

Ob eins meiner Kaninchen zu Ihrem Tier passt kann hier in der kurzen Zeit nicht beurteilt werden. Hierzu müssen beide Tiere im neuen Zuhause ordentlich vergesellschaftet werden! Gern berate ich Sie

-------------------------------------------------------------------------

 

WARUM VOM ZÜCHTER???

  • Sie werden kompetent beraten, vor sowie nach dem Kauf
  • Sie erhalten eine Abstammung und sehen somit über Generationen hinweg die Herkunft Ihres gekauften Tieres
  • Erbkrankheiten und Zahnfehlstellungen können weitestgehend ausgeschlossen werden
  • Sie können schon vor Abgabe ihr Häschen kennenlernen und sehen wie es aufwächst
  • Sie erhalten gesunde Tiere und können enge Boxenhaltung, Massenhaltung und unüberlegte Massenvermehrung ausschließen
  • ein Züchter verpaart wohlüberlegt und kennt sich mit der Genetik aus
  • Sie bekommen vorgekuschelte, zahme Häschen
  • Die Elterntiere können vor Ort besichtigt werden

---------------------------------------------------------------------------------

 Welche Geschlechtskombination ist die Beste?

 

Ich empfehle Ihnen die Kombination Häsin und Rammler. Der Rammler sollte mit ca. 12 Wochen kastriert werden.

Aber auch 2 Rammler verstehen sich prima wenn sie beide fühkastriert werden (mit 8 bis 12 Wochen). Wird dies nicht gemacht kann diese Zusammenstellung ganz böse enden.

Häsin und Häsin empfehle ich nicht für Liebhaber, da es oft Probleme gibt wenn sie geschlechtsreif werden. Hier funktioniert es allerdings sehr gut. Wichtig ist, dass genug Platz da ist, damit sie sich auch aus dem Weg gehen können. Zusätzlich ein kastrierter Rammler dazu sorgt für Ruhe und Ordnung. Grundsätzlich ist diese Kombination aber auch charakterabhängig.

 

Ich gebe kein Kaninchen zu einem Meerschweinchen! Beide Tierarten sprechen eine völlig andere Sprache und vereinsamen zu zweit, da sie nicht miteinander kommunizieren können und andere Bedürfnisse haben.